Startseite | Login | Suche | Impressum | Haftungsausschlu├č | Datenschutzerkl├Ąrung

Unwetterlage in Baden- W├╝rttemberg

 



Wer ist online

Wir haben 9 G├Ąste online

Archiv

Vermisstensuche in Kaltbrunn

01.12.2009 Am Abend des Dienstags den 01.12.2009 wurde das THW durch die Leitstelle Rottweil zu einer Vermisstensuche nach Kaltbrunn bei Schenkenzell gerufen. Um genau zu sein in den Ortsteil Wittichen.

Dort angekommen wurde durch die Polizei eine erste Lagemeldung an die F├╝hrungskr├Ąfte abgegeben. Es galt eine vermisste Person in dem steilen unwegsamen Gel├Ąnde um Kaltbrunn, Wittichen und Vortal bis nach Schenkenzell zu suchen. So wurden aufgrund der riesigen Fl├Ąche im n├Ąheren Bereich um Wittichen mehrere Hundestaffeln mit Suchhunden eingesetzt.


Weiterlesen: Vermisstensuche in Kaltbrunn

   

Erneute Beseitigung von Windbruch

26.06.2007 Der bekannteste Einsatzort im Raum Schramberg d├╝rfte mittlerweile mit Abstand der Hagenwinkel sein. Anhaltende Regenf├Ąlle und in diesem Bereich aufkommende Windb├Âen f├╝hren zu st├Ąndigem Windbruch, bzw. zu entwurzelten B├Ąumen.


Weiterlesen: Erneute Beseitigung von Windbruch
   

Reparatur eines morschen Br├╝ckenbelages

19.05.2006 An diesem Abend wurden wir zu fortgeschrittener Stunde durch die Polizei alarmiert. Die Polizei bekam den Hinweis, auf H├Âhe des Rappenfelsens (Schramberg, Richtg. Schiltach) sei der Br├╝ckenbelag des Radweges durchgebrochen. Der Belag aus Holz der ehemaligen Eisenbahnbr├╝cke, war an einer Stelle aufgrund F├Ąulnis durchgebrochen, wodurch eine erhebliche Gef├Ąhrdung f├╝r Passanten entstand.


Weiterlesen: Reparatur eines morschen Br├╝ckenbelages
   

Forstarbeiten f├╝r "Die Bahn" am Dreibahnenblick

30.07.2005 Der vergangene Samstag┬áwird f├╝r manchen Helfer des THW nicht so schnell in Vergessenheit geraten. Das THW Schramberg bekam f├╝r diesen Tag den Auftrag von "Die Bahn", den bekannten Aussichtspunkt "Dreibahnenblick", an der Schwarzwaldbahn zwischen St.Georgen und Hornberg von wildgewachsenen Str├Ąuchern und B├Ąumen zu befreien.


Weiterlesen: Forstarbeiten f├╝r "Die Bahn" am Dreibahnenblick
   

"Tatort Schramberg", Tag 5

im Bernecktal07.08.2015 Der letzte Tag bei Tatort Schramberg verlief teils ruhig, teils ├╝berraschend. Da die Hinweise gr├Â├čtenteils eingesammelt waren, mussten die Kinder keinen Tatort relevanten Einsatz mehr fahren.
Als die Kinder morgens in unserer Akademie, wieder das sichern von Einsatzstellen sowie das korrekte "einbinden" von Verletzten in eine Trage lernten, kam f├╝r die Betreuer unseres Ortsverbandes eine ├ťberraschung.

Die Feuerwehr wurde zu einem realen Einsatz nach Lauterbach gerufen und so hatten unsere Helfer kurzzeitig in unserer Akademie zus├Ątzlich die Kinder der Feuerwehr, und damit ├╝ber 20 Kinder zu betreuen. Als die Feuerwehr von ihrem Einsatz zur├╝ckkehrte, ├╝bernahmen diese ihre Kinder und unsere Gruppe zog sich auf den Parkplatz im Bernecktal zur├╝ck, da dort die Hitze ertr├Ąglicher war.


Weiterlesen: "Tatort Schramberg", Tag 5
   

ausgelaufener K├╝hlschmierstoff in Industriebetrieb

09.11-10.11.2014 ein Defekt an einer F├Ârderanlage f├╝r K├╝hlschmierstoff sorgte in den Abendstunden f├╝r den Ortsverband Schramberg f├╝r einen schmierigen Einsatz. An einem Bearbeitungszentrum, in einem Industriebetrieb war im Laufe des Wochenendes ein defekt an der Anlage f├╝r K├╝hlschmierstoff aufgetreten.

Dadurch f├Ârderte die Anlage, welche an das st├Ądt. Wassernetz angeschlossen ist, unaufh├Ârlich K├╝hlschmierstoff bis sie zum ├╝berlaufen kam und die komplette Produktionshalle unbemerkt flutete. Erst die in den Abendstunden eintreffende Nachtschicht bemerkte den Schaden und konnte so ein weiteres fluten der Halle verhindern.


Weiterlesen: ausgelaufener K├╝hlschmierstoff in Industriebetrieb
   

Fahrsicherheitstraining MTW

Vollbremsung mit ABS auf nasser Rutschfl├Ąche13.07.2013 Neben einem Fahrsicherheitstraining f├╝r die Kraftfahrer mit einem CE F├╝hrerschein, wurden in diesem Jahr auch zwei Fahrsicherheitstraining f├╝r die Kraftfahrer von Fahrzeugen bis 3,5t angeboten.
Auch an diesem Fahrsicherheitstraining nahmen wieder zahlreiche Helfer aus dem Gesch├Ąftsf├╝hrerbereich Villingen Schwenningen teil. Hierf├╝r waren sie auf das ├ťbungsgel├Ąnde der Rottweiler Verkehrswacht in Zimmern ob Rottweil mit ihren Mannschaftstransportw├Ągen angereist.

Bei diesem Sicherheitstaining wurden die Teilnehmer ebenfalls im Vorfeld durch eine kurze theoretische Unterrichtsstunde auf das eingestimmt, was im laufe des Tages in der Praxis auf sie zukommen wird.


Weiterlesen: Fahrsicherheitstraining MTW
   

Abbau der Behelfsbr├╝cke in Epfendorf

Abbau mit Behelfkran der Fa. Haas27.10.2012 Nach fast 2 j├Ąhriger Standzeit, konnte an diesem Samstag die Behelfsbr├╝cke aus Bailey Material ├╝ber die Schlichem in Epfendorf wieder abgebaut werden. Auch diesesmal war uns wie damals beim Aufbau schon,┬ádas Wetter ebenfalls nicht gut gesonnen.

So war der Abbau wieder von heftigem Schneeregen begleitet, welcher in einer ausgiebigen Schlammschlacht endete.

Doch auch dieser Abbau wurde von den Helfern in gewohnt routinierter Weise durchgef├╝hrt, und so war der Abbau der 15m langen Br├╝cke von den┬á10┬áHelfern nach 6 Std. erledigt und das Material auch wieder sicher auf den LKW┬┤s zum Abtransport auf das Unterkunftsgel├Ąnde fest verzurrt.


Weiterlesen: Abbau der Behelfsbr├╝cke in Epfendorf

   

Suche einer vermissten Person bei Heiligenbronn

26.10.2010 Eine seit Samstag 23.10.10 als vermisst gemeldete Person, besch├Ąftigte im Kreis Rottweil die Polizei. Da es keinerlei Hinweise ├╝ber den Verbleib der vermissten Person gab, gestaltete sich eine Suche extrem schwierig. Jedoch ging in den Abendstunden des Samstag ein Hinweis ein, dass auf der Verbindungsstra├če zwischen Seedorf und Heiligenbronn seit einiger Zeit ein herrenloser PKW stehen w├╝rde.

Nach eine Kontrolle stellte es sich heraus, dass es der PKW der als vermisst gemeldeten Person sei. Eine anschlie├čende Suche mit Suchhunden sowie einem Hubschrauber mit W├Ąrmebildkamera blieb jedoch erfolglos.


Weiterlesen: Suche einer vermissten Person bei Heiligenbronn
   

├ťbung mit DRK und Bergwacht im Spitalwald

18.07.2007 Am vergangenen Mittwoch f├╝hrte der Ortsverband in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz und der Bergwacht Rottweil eine ├ťbung im Spitalwald, hinter dem Gymnasium durch. Als ├ťbungsszenario wurden, durch einen Erdrutsch abgest├╝rzte Wanderer, angenommen.


Weiterlesen: ├ťbung mit DRK und Bergwacht im Spitalwald
   

Seite 10 von 15

<< Start < Zur├╝ck 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>