Startseite | Login | Suche | Impressum | Haftungsausschluß | Datenschutzerklärung

Unwetterlage in Baden- W√ľrttemberg

 



Wer ist online

Wir haben 75 G√§ste online

Archiv

Unwetter im Kreis Rottweil; Wellendingen/ Wilflingen

Ende der Talstra√üe28.07.2014 Sintflutartige Regenf√§lle √ľber den Landkreisen Rottweil und Tuttlingen hielten die Einsatzkr√§fte von Feuerwehr und THW an diesem Montagabend in ihrem Bann. Im Kreis Rottweil kam es durch die enormen Regenmassen zu einigen Erdrutschen und unz√§hligen √úberflutungen von Landstra√üen sowie Bahnlinien.

Eine Extemwetterlage hatte sich √ľber dem Lemberg festgesetzt und √ľber Stunden derart starke Regenf√§lle niedergehen lassen, dass umliegende D√∂rfer regelrecht √ľberflutet wurden. So auch in Wilflingen, wo sich √ľber Stunden eine braune Schlammwalze durch die Talstra√üe ergoss und die anliegenden Geb√§ude vollaufen lie√ü. Wilflingen war durch die starken Niederschl√§ge teilweise √ľber mehrer Stunden von der Aussenwelt abgeschnitten, da die Zufahrtstra√üe von Wellendingen komplett √ľberflutet und damit unpassierbar wurde.


Weiterlesen: Unwetter im Kreis Rottweil; Wellendingen/ Wilflingen
   

Fahrsicherheitstraining LKW

Fahrzeuge des Gesch√§ftsf√ľhrerbereiches VS08.06.2013 Auch in diesem Jahr wurde von der Gesch√§ftsstelle Villingen-Schwenningen wieder ein Fahrsicherheitstraining f√ľr die Kraftfahrer mit einem CE- F√ľhrerschein angeboten.

In dieser Bereichsausbildung welche nun schon das dritte Jahr in Folge im Gesch√§ftsf√ľhrerbereich f√ľr die Kraftfahrer angeboten wird, werden Notfallbremsungen, Ausweichman√∂ver und die dazugeh√∂rigen Techniken des pl√∂tzlichen ausweichens trainiert.

Hierf√ľr sind wieder zahlreiche Helfer mit den verschiedensten Fahrzeugen aus ihren Ortsverb√§nden, nach Neuhausen ob Eck auf den dort ans√§ssigen Flughafen, angereist.


Weiterlesen: Fahrsicherheitstraining LKW
   

Erdrutsch am Seilerwegle

Tr√ľmmerkegel06.01.2012 Der erste Einsatz im neuen Jahr, f√ľhrte die Helfer der alarmierten SEG- Gruppe an das Seilerwegle in Schramberg.¬†In der Nacht zuvor war dort ein vor ca. einem Jahr angelegter¬†Holzabfuhrweg oberhalb eines Wohnhauses¬†am Berneck- Sportplatz¬†abgerutscht.

Die enormen Erd- und Gesteinsmassen, welche hierbei abrutschten, rissen dabei zahlreiche Bäume mit sich. Diese Ansammlung aus Gestein, Schotter und Bäumen riss dabei oberhalb des Wohnhauses stehende Vogelvolieren noch mit sich und verkeilte sich dann mit einigen Bäumen welche am Wohnhaus angrenzten und schlimmeres verhinderten.


Weiterlesen: Erdrutsch am Seilerwegle
   

Technische Hilfe auf dem Sulgen

19.06.2011 Am vergangenen Sonntag wurde die Fachgruppe Wasserschaden- Pumpen des Ortsverbandes zu einer technische Hilfe gerufen. Nach einem kurzen aber heftigen Regenschauer kam es zu einem R√ľckstau des Abwassers an einem Geb√§ude in der Bergstra√üe in Sulgen.

Das Abwasser des Geb√§udes, l√§uft dabei zusammen mit dem Regenwasser und dem Wasser der Geb√§udesickerung in einen¬†Sammler vor dem Haus.¬†Der Ablauf des Sammlers war jedoch soweit verstopft, dass das sich schnell sammelnde Wasser nicht mehr ablaufen konnte und deshalb durch s√§mtliche Leitungen zur√ľckgedr√ľckt wurde.


Weiterlesen: Technische Hilfe auf dem Sulgen
   

Jährlicher Aufbau des Weihnachtssterns

aufgebauter Stern17.11.2010 W√§hrend die 1. Bergungsgruppe an diesem Dienstabernd eine kleine Ausbildungs√ľbung durchf√ľhrten, war p√ľnktlich vor dem 1. Advent wieder der Weihnachsstern auf der Burg "Hohen Schramberg", aufzubauen.

Diese Aufgabe wurde in diesem Jahr¬†gemeinsam durch die Gruppe der 2. Bergungsgruppe und Helfer der Fachgruppe Wasserschaden-Pumpen √ľbernommen. Der Aufbau ging wie jedes Jahr ohne besondere Komplikationen von statten, da die Helfer mittlerweile auch ein eingespieltes Team sind und somit der der Aufbau Hand in Hand funktionierte.


Weiterlesen: Jährlicher Aufbau des Weihnachtssterns
   

Trockenlegen einer Baugrube in Niederwinden

17.11.2009 Erneut fordete ein Bauunternehmen den Ortsverband an, um ihn bei Baumassnahmen in einem Bachbett zu unterst√ľtzen. Der Bauunternehmer, hatte eine Sanierung des Bachbettes in Niederwinden bei Elzach¬†als Auftrag.
Da das Bachbett¬†einen st√§ndigen Zulauf mehrer Kubikmeter Wasser hatte, war ein arbeiten in der Baugrube nicht durchf√ľhrbar, da die Pumpen des Bauunternehmens solchen Wassermassen nicht gewachsen waren.


Weiterlesen: Trockenlegen einer Baugrube in Niederwinden
   

Tunnel√ľbung in Schiltach

02.10.2008 Am Donnerstag, wurde in Schiltach durch die Feuerwehr das DRK und das THW eine Gro√ü√ľbung abgehalten. Annahme war ein Massenanfall von Verletzten durch einen Gefahrgutunfall. Im Vorfeld wurden durch den OV Schramberg sowie den OV Rottweil, Unfallfahrzeuge am Tunnelportal in Position gebracht. Weiterhin wurde ein Gefahrgut- Tankzug sowie ein Omnibus, im Tunnel positioniert.


Weiterlesen: Tunnel√ľbung in Schiltach
   

Jugendolympiade 2007

23.06.2007 Nachdem die Jugendgruppe ein Jahr zuvor die Olympiade in Singen gewann, war sie nun den Regeln zufolge der Ausrichter. Lange Wochen und Monate der Planung waren in¬īs Land gegangen. Und so konnte in den Morgenstunden von den 13 Ortsverb√§nde aus dem Gesch√§ftsf√ľhrerbereich, 12 Gruppen die den Weg nach Schramberg gefunden hatten, begr√ľ√üt werden.


Weiterlesen: Jugendolympiade 2007
   

Suche einer vermissten Person

14.05.2006 Der Ortsverband wurde¬†erneut von der Polizei alarmiert. Ein zweites Mal galt es die Polizei bei der Suche nach einer vermissten Person zu unterst√ľtzen. Auch dieses mal wurde mit Hilfe von Navigationsger√§ten f√ľr die Polizei das Gebiet eingegrenzt, wo die Person zu suchen ist.


   

Team Strategie

23.07.2005 Bei der Neustrukturierung des THW in den letzten Jahren, beschloss man die Ortsverb√§nde in die Neustrukturierung mit einzubeziehen. Das hei√üt, die THW Leitung in Bonn beschloss, sich mit zuf√§llig ausgew√§hlten Ortsverb√§nden zu beraten, wo die Probleme bzw. W√ľnsche an der Basis des THW, liegen.


Weiterlesen: Team Strategie
   

Seite 8 von 15

<< Start < Zur√ľck 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>