Startseite | Login | Suche | Impressum | Haftungsausschluß

Unwetterlage in Baden- W√ľrttemberg

 



Wer ist online

Wir haben 23 G√§ste online

Die 2. Bergungsgruppe

Die Bergungsgruppe 2 (B2) ist neben einer Grundausstattung, die weitgehend jener der Bergungsgruppe 1 √§hnelt, mit zus√§tzlichen, schweren Komponenten ausger√ľstet. Insbesondere nutzt sie elektrische und hydraulische Werkzeuge. Damit kann die Bergungsgruppe 2,¬†Rettung und Bergung ¬†auch da vornehmen, wo h√∂here Leistung oder alternative Antriebsformen erforderlich sind oder der L√§rm und die Abgase verbrennungsbetriebener Werkzeuge Menschen gef√§hrden oder den Einsatz behindern w√ľrden. Au√üerdem kann die Bergungsgruppe 2 mit zus√§tzlichen Hochleistungsger√§ten verst√§rkt werden, die auch das eindringen in Tr√ľmmer beziehungsweise Beton erm√∂glichen.

Die Bergungsgruppe 2 ist auch das Bindeglied zu den verschiedenen Fachgruppen, von denen einige nur durch die technische Ausstattung dieser Bergungsgruppe (insbes. durch Stromversorgung) ihre volle technische Leistungsf√§higkeit erreichen. In Zusammenarbeit mit der Fachgruppe Infrastruktur k√∂nnen die Stromerzeuger/ Netzersatzanlagen der Bergungsgruppe 2 an der Einsatzstelle zur zentralen Versorgung mittels Baustellenverteiler und Leitungssystemen oder zur Einspeisung in wichtige Anlagen bzw. freigeschaltene Netzabschnitte eingesetzt werden. Zur gro√üfl√§chigen Ausleuchtung von Schadensstellen stehen ein Lichtmast mit vier beweglichen Flutlichtscheinwerfern zur Verf√ľgung.

Die Ger√§teausstattung erg√§nzt die Leistungsf√§higkeit der Bergungsgruppe 1 und der Fachgruppen. Ger√§te, die z.B. bei der Bergungsgruppe 1 meist mit Verbrennungsmotoren angetrieben werden, sind bei der Bergungsgruppe 2 elektrisch betrieben. Hinzu kommen auf regionaler Ebene leistungsf√§higere Ger√§te zum Heben, Bewegen und Durchdringen von Tr√ľmmern, beispielsweise Hebekissen mit einer Hubkraft von 132 kn, Betonkettens√§ge sowie ein Satz "Thermisches Trennen" (Kernlanze).

 

Personal: ( 0/2/7/9 )

+ 1 Gruppenf√ľhrer
+ 1 Truppf√ľhrer/ Atemschutzger√§tetr√§ger
+ 2 Kraftfahrer CE/ Sprechfunker
+ 5 Helfer/ Atemschutzgeräteträger

Charakteristisches Gerät:

 

+ Stromerzeuger 50kVA mit Lichtmast
+ Energieverteilersatz
+ Flutlichtleuchtensatz
+ Trennschleifer elektrisch
+ Kettensäge elektrisch
+ Zuggerät
+ Tauchpumpe 800l/min
+ Heber hydraulisch
+ Schweißgerät elektrisch
+ Atemschutz- Ausstattung
+ Krankentransportausstattung
+ Kettenmotorsäge
+ Stromerzeuger 8kVA
+ Leitern
+ Kernbohrgerät
+ Plasmaschneidanlage
+ u.v.m.

Fahrzeuge:

+ Mehrzweckkraftwagen (MzKW), 7,5t Nutzlast, geländegängig,
Gruppenfahrhaus, Pritsche/ Plane, Ladebordwand, 1+6 Plätze
+ Anhänger, Stromerzeugungsanlage (SEA) 50kVA mit Lichtmast
(nur bei örtlichem Bedarf)

(Quelle: www.thw.de)

 

 

 

MZKW MZKW MZKW

MZKW MZKW