Startseite | Login | Suche | Impressum | Haftungsausschluß

Unwetterlage in Baden- W√ľrttemberg

 



Wer ist online

Wir haben 34 G√§ste online

Gro√üpumpen√ľbung in Rottenburg a.N.

Pufferbehaelter mit Teil- Mannschaft Schramberg06.05.-08.05.2016 Die 4 Fachgruppen Wasserschaden- Pumpen aus dem Gesch√§ftsf√ľhrerbereich Villingen- Schwenningen (Radolfzell, Schramberg, Tuttlingen, Waldshut-Tiengen ) zog es an diesem Wochenende nach Rottenburg am Neckar. Ziel war eine Wochenend√ľbung von sechs Fachgruppen Wasserschaden/Pumpen aus den Gesch√§ftsf√ľhrerbereichen Karlsruhe, T√ľbingen und Villingen-Schwenningen.

Ebenfalls teilgenommen hat der Ortsverband Niefern-√Ėschelbronn sowie der Ortsverband Rottenburg welcher die Gro√ü√ľbung mit dem Titel "Gro√üfl√§chiger Waldbrand; L√∂schwasserbef√∂rderung f√ľr die Feuerwehr √ľber gro√üe Distanz und H√∂he" geplant hatte.

Nachdem die Helfer ihr Nachtquartier bezogen hatten, wurden den Helfer nach dem Abendessen noch bei einer kurzen Einweisung die anwesenden verschiedenen Pumpentypen vorgestellt sowie die Übungslage kurz erläutert.
Entnommen wurde am √úbungstag das Wasser aus dem nahegelegenen Neckar um dann Station f√ľr Station durch die einzelnen Gro√üpumpen der teilnehmenden Ortsverb√§nde weiter in selbstgebaute Pufferbeh√§lter aus Europaletten und stabiler Folie gepumpt zu werden. Die bei dieser √úbung eingesetzten 5 Gro√üpumpen der Marke B√∂rger und Hannibal √ľberwanden dabei eine Strecke von 1,7km mit einem H√∂henunterschied von gut 40m.

Nachdem f√ľr die Mittagspause erfolgreich ein Schichtbetrieb eingerichtet war, konnte die √úbung am sp√§ten Nachmittag mit vollem Erfolg beendet werden.

 

Bilder: Carben, Rapp

 

 

Pumpstation mit Pufferbehaelter Aufbau der Schlauchstrecke Pufferbehaelter

Pufferbehaelter mit Teil- Mannschaft Schramberg