Startseite | Login | Suche | Impressum | Haftungsausschluß | Datenschutzerklärung

Unwetterlage in Baden- W√ľrttemberg

 



Wer ist online

Wir haben 11 G√§ste online

Zweite Standortausbildung f√ľr Sprechfunker

13.11-14.11., 20.11.2010 Eine weitere Standortausbildung f√ľr Sprechfunker wurde in den vergangenen Wochen beim Ortsverband Villingen angeboten. An¬†zwei Wochenenden¬†wurde der ca. 30 Std. umfassende Lehrgangsplan¬†in Theorie und Praxis angeboten.
Am ersten Ausbildungstag kamen Themen wie die Aufgaben eines Sprechfunkers, die F√ľhrungsstruktur und Sprechfunk Verkehrskreise im KatS sowie Vorschriften und Gesetze zur Sprache. Desweiteren wurde den Teilnehmern technische Themen wie "elektromagnetische Wellen", Gefahren durch elektrische Energie entsprechende Schutzma√ünahmen und die Stromversorgung der Funkger√§te vorgestellt.

Auch Unterschiede von¬†Mehr- und Vielkanalger√§ten wurde erkl√§rt. Am zweiten Tag der Ausbildung wurde den Helfern in weiteren theoretischen Unterrichtsbl√∂cken Themen zur Wartung und Pflege von Sprechfunkanlagen vorgetragen. Es wurden Vorschriften wie die Funkrufnamenregelung im THW,¬†die Nachrichten√ľbermittlung mit korrekter Buchstabierung sowie¬†Betriebsunterlagen angesprochen.¬†
Auch eine kleine Einf√ľhrung in das zuk√ľnftige digitale Tetra Netz f√ľr BOS Organisation wurde angesprochen.¬†Der zweite Tag wurde in den Nachmittagsstunden mit einer praktischen √úbung im 2m Band abgerundet. Im Anschlu√ü¬†wurde den Teilnehmer noch die Standortbestimmung mit Hilfe von UTM Karten aufgezeigt und anhand kleiner Beispiele trainiert.

Der dritte Tag stand dann im Zeichen einer praktischen √úbung im Gro√üraum Villingen und Schwenningen. ¬†Mit Hilfe von zuvor ausgeteilten Unterlagen, galt es ausgew√§hlte Stellen auf der UTM Karte zu finden, diese anzufahren und vor Ort Details¬†zum angefahrenen Ort,¬†durchzugeben. Im Anschlu√ü konnten die Teilnehmer noch einen Blick auf den F√ľKW und den F√ľLa H√§nger der Fachgruppe F√ľhrung und Kommunikation werfen. Nachdem dann alle¬†Helfer ihre Lehrgangsbescheinigung empfangen hatten konnten diese nach einem langen Wochenende¬†wieder die Heimreise in ihre Ortsverb√§nde antreten.



Teilnehmer: Marco Carben, Andreas Haberstroh, Oliver Rapp

Bilder: OV Villingen (folgt noch)